Page 16 - bierkulturbericht-2009

Basic HTML Version

BRAU UNION Österreich AG
|
Bierkulturbericht 2009
16
Ö
sterreich, das Land der Bier-
genießer, erfreut sich nicht nur
einer regen Bierkultur, sondern
auch einer gesunden regionalen Struktur.
Die 173 heimischen Braustätten mit ihren
reichhaltigen Produktpaletten von mehr
als 600 verschiedenen Bieren und einem
Ausstoß von insgesamt rund neun Milli-
onen Hektolitern im Jahr lassen die Her-
zen der Bierliebhaber höherschlagen. Mit
einem Pro-Kopf-Verbrauch von 109,3 Litern
im Jahr 2008 ist Bier mit Abstand der be-
liebteste Durstlöscher.
Damit ist und bleibt Bier das National-
getränk der Österreicher. 66 Prozent der
Einwohner zählen zu den regelmäßigen
Bierkonsumenten. Die meisten Befragten
trinken mehrmals pro Woche bzw. mehr-
mals im Monat Bier (jeweils 27 Prozent).
Weitere 12 Prozent konsumieren Bier sogar
(fast) täglich. Das positive Lebensgefühl,
das vom Bier ausgeht, zeigt sich beson-
ders in der Gruppe der unter 30-Jährigen:
36 Prozent in dieser Altersklasse genießen
mehrmals pro Woche ein Bier.
Bier ist dabei nicht gleich Bier. Die BRAU
UNION Österreich ist stolz, in und für
Österreich Spitzenbiere zu brauen und das
nationale Bierangebot mit internationalen
Top-Bieren zu bereichern. Sie ist der Garant
dafür, dass die Tradition erstklassiger Brau-
kunst und die Pflege bester Bierkultur in
Österreich hochgehalten werden und bietet
damit vielen Menschen einen sicheren Ar-
beitsplatz. Mit einem Marktanteil von rund
50 Prozent nimmt die BRAU UNION Öster-
Österreich, das Land
der BiergenieSSer
Bier ist und bleibt das Nationalgetränk der Österreicher. Zwei Drittel der
Österreicher zählen zu den regelmäSSigen Bierkonsumenten. Heimisches Bier
wird am liebsten getrunken.