Page 25 - bierkulturbericht-2011

Basic HTML Version

BRAU UNION ÖSTERREICH AG
|
Bierkulturbericht 2011
49
BRAU UNION ÖSTERREICH AG
|
Bierkulturbericht 2011
48
D
ie heimischen Bierkonsumen-
ten legen Wert auf österrei-
chische Inhaltstoffe. 65 Pro-
zent der Österreicher ist es wichtig,
dass in österreichischem Bier hei-
mische Inhaltstoffe verwendet werden.
Die BRAU UNION ÖSTERREICH rea-
gierte auf die Wünsche ihrer Kunden
und hat und hat Österreichs bestes Bier
jetzt noch besser gemacht. Seit diesem
Frühjahr verwendet die Gösser Braue-
rei nämlich ausschließlich heimische
Naturprodukte für die Biererzeugung:
kristallklares, reines Brauwasser aus
dem eigenen Quellschutzgebiet in
der Obersteiermark, sorgfältig ausge-
suchte zweizeilige Braugerstensorten
aus dem nordöstlichen Österreich und
Hopfen aus österreichischen Anbau-
gebieten, vorwiegend hochwertiger
Aromahopfen aus dem südsteirischen
Leutschach.
Dass ausgerechnet bei der Traditions-
marke Gösser rein österreichische In-
haltsstoffe verwendet werden, hat ei-
nen guten Grund: Gösser steht wie kein
anderes Bier für Heimat, unberührte
Natur und Brauzutaten von höchster
Qualität.
„In einer globalisierten Nahrungsmit-
telindustrie werden für Österreichs
Konsumenten Werte wie Heimat, Her-
kunft und heimische Rohstoffe immer
wichtiger. Mit 100 Prozent österrei-
chischen Rohstoffen tragen wir mit
Gösser dieser Tatsache Rechnung –
und geben dem Top-Image der Marke
einen zusätzlichen positiven Impuls“,
begründet BRAU UNION-Braumeister
Andreas Werner die Umstellung auf
rein österreichische Inhaltstoffe.
Die Marke Gösser ist mit einer spon-
tanen Bekanntheit von 71 Prozent und
einem nationalen Marktanteil von
13 Prozent ganz klar die Nummer 1
am heimischen Biermarkt. Außerdem
ist die steirische Traditionsmarke mit
einem Wachstum von 13 Prozent auch
nach wie vor die stärkste Triebfeder
am österreichischen Biermarkt. Das
Geheimnis des großen Erfolges ist
schnell erklärt: Gösser steht für
höchste Qualität, besten Geschmack,
größten Genuss und ab sofort auch
für 100 Prozent österreichische In-
haltstoffe.
G
Gösser –
100
Prozent Österreich.