Page 3 - bierkulturbericht-2011

Basic HTML Version

BRAU UNION ÖSTERREICH AG
|
Bierkulturbericht 2011
5
BRAU UNION ÖSTERREICH AG
|
Bierkulturbericht 2011
4
Bierkultur
für die Zukunft.
H
opfen, Wasser, Malz und Hefe.
Die vier Säulen der Braukunst
sind seit vielen Jahrhunderten
ein fester Bestandteil der menschlichen
Kultur. Gerade in Österreich, einem Land
mit großer Biertradition, sind sowohl die
Herstellung als auch der Genuss des Gers-
tensafts tief in der Identität des Landes ver-
ankert.
Als Generaldirektor der BRAU UNION
ÖSTERREICH ist es mir daher ein großes
Anliegen, diese österreichische Leiden-
schaft für Bier zu bewahren und zu fördern.
Denn Bierkultur ist für uns mehr als unser
tägliches Brot – es ist unsere Leidenschaft,
unsere Passion, die besondere Aufmerk-
samkeit verdient.
Bereits zum dritten Mal darf ich Ihnen
hier den Bierkulturbericht der BRAU
UNION ÖSTERREICH präsentieren. Ur-
sprünglich wollten wir als Markt- und
Qualitätsführer in Österreich im Jahr 2009
eine einmalige Bestandaufnahme der hei-
mischen Bierkultur machen und haben
deshalb den Bierkulturbericht ins Leben
gerufen. Wegen des großen Erfolges haben
wir uns in Folge aber dazu entschlossen,
jedes Jahr einen Bierkulturbericht heraus-
zubringen. Den aktuellen Bierkulturbericht
des Jahres 2011 halten sie hier in Händen.
Auch heuer haben wir uns etwas ganz be-
sonderes einfallen lassen. Stand im Vorjahr
die Glaskultur im Mittelpunkt des Bierkul-
turberichts, legen wir in der diesjährigen
Ausgabe unser Augenmerk auf die rich-
tigen Ingredienzien des österreichischen
Nationalgetränks: Wasser, Hopfen, Malz,
also jene Rohstoffe, die dafür sorgen, dass
Bier das beliebteste Getränk der Österrei-
cher war, ist und auch bleiben wird. Gerade
in Österreich, einem Land, in dem die Men-
schen besonders großen Wert auf die Her-
kunft ihrer Nahrungsmittel legen, ist dieses
Thema von immenser Bedeutung.
Darum werden in der diesjährigen Ausga-
be der „market“ Studie zusätzliche Fragen
um das Wissen und die Bedeutung der
Rohstoffe für das Bier gestellt. Wir fragen:
Wissen Sie eigentlich, was wirklich im Bier
drinnen ist? Viele spannende Antworten er-
geben sich daraus. Diese Ergebnisse sowie
zahlreiche Hintergrundinfos zum Thema
Bierkultur in Österreich präsentieren wir
Ihnen auf den kommenden Seiten.
Ziel des Bierkulturberichts ist es, die Bier-
kultur in und für Österreich nachhaltig zu
verbessern und Österreich zum Land mit
der besten Bierkultur in ganz Europa zu
machen. Als Brauer setzen wir dabei auf
höchste Qualität und Sorgfalt. Daher sind
wir auch der Meinung, dass nicht der pro
Kopf Verbrauch das Maß sein sollte, son-
dern die Qualität des Bieres entscheidend
ist. Denn nur die Qualität wirkt sich positiv
auf die Bierkultur aus, nicht die Quantität!
Ich hoffe, dass wir diesem Ziel mit der
Veröffentlichung des Bierkulturberichts
2011 wieder einen kleinen Schritt näher
gekommen sind.
Ich wünsche Ihnen auf alle Fälle gute
Unterhaltung mit dem diesjährigen Bier-
kulturbericht und hoffe, dass auch sie
von den zahlreichen Details rund um die
österreichische Bierkultur fasziniert sind.
Übrigens: Am besten Sie gönnen sich zur
Lektüre gleich ein frisch gezapftes Glas
Bier.
Ihr Markus Liebl
Generaldirektor
„bierkultur ist unsere leidenschaft,
unsere passion.“